Leidenschaft trifft prozesse

Leidenschaft

Ein Fahrrad richtig einzustellen erfordert viel Fingerspitzengefühl. Während dies beim Einstellen der Bremse sogar wortwörtlich gilt, kommt bei der Schaltung zusätzlich das Gehör ins Spiel. Und da es beim Fahrrad häufig nicht nur richtig und falsch gibt, sondern etwas Geduld gefordert ist, ist es für uns nicht vorstellbar, dass ein Fahrradmechaniker keine Leidenschaft für seinen Beruf mitbringt.

 

Aus diesem Grund achten wir sehr darauf, dass jeder unserer Mitarbeiter die Leidenschaft für Fahrräder im Blut hat. Dadurch sind wir sicher, dass jeder bei BIKE SERVICE PARTNER das Beste aus sich herausholt, um das beste aus deinem Fahrrad herauszuholen.

Prozesse

Neben Fahrrädern an sich, haben wir noch eine weitere Leidenschaft: Prozesse

 

Die klar definierte Abfolge einzelner Arbeitsschritte macht uns nicht nur schneller, sondern auch besser: Wir machen weniger Fehler, finden bessere Lösungen und steigern dadurch unsere Qualität im Ganzen. Das Faible für Prozesse kommt dabei nicht von Ungefähr: Unser Mitgründer Marc hat mehrere Jahre Erfahrung in der Großserienfertigung von Konsumgütern. Ein Bereich, in dem Prozesse auf die Spitze getrieben werden.

 

Mit unserem Glauben an Prozesse verfolgen wir ausschließlich ein Ziel: Das bestmögliche Ergebnis für unsere Kunden rauszuholen und dabei den Ablauf so komfortabel wie möglich zu gestalten.

Unsere Vision

Es gibt viele leidenschaftliche Schrauber, die im Chaos versinken. Und es gibt einige Werkstätten die zwar Prozesse, aber keine Leidenschaft für Fahrräder haben.

 

Wir bei BIKE SERVICE PARTNER verbinden maximale Leidenschaft mit ausgeklügelten Prozessen. Dadurch wollen wir das Thema Bikeservice auf ein völlig neues Niveau anheben. Natürlich geht das nicht von heute auf morgen, doch unsere Vision ist es, die beste, schnellste, effizienteste und kundenfreundlichste Fahrradwerkstatt aller Zeiten zu werden. Daran arbeiten wir jeden Tag, um Stück für Stück ein wenig besser zu werden.